Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Mehr Erfahren Ablehnen Zustimmen

Zum Inhalt wechseln

Compliance in der Verbandsarbeit

Stand: 14.01.2020

Vorbemerkung und Ziel dieses Leitfadens

Nach dem Leitbild des FvB ist der vorliegende Leitfaden ein weiterer integraler Bestandteil für die gemeinsame Arbeit von Haupt- und Ehrenamt in FvB. Er verpflichtet und unterstützt, die dargestellten verbindlichen Regeln und verlässlichen Rahmenbedingungen bei den täglichen Entscheidungen zu berücksichtigen, um verantwortungsbewusstes Handeln umzusetzen.

Compliance hat in den letzten Jahren eine stark zunehmende Aufmerksamkeit und Bedeutung erfahren. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Compliance liegt darin, dass die für den FvB Aktiven die Not-wendigkeit und den Sinn der Maßnahmen erkennen und aktiv unterstützen. Der Leitfaden gilt für den gesamten FvB. Er dient als Orientierung und Handlungsgrundlage für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen sowie der ehrenamtlich Aktiven. Das Selbstverständnis der FvB-Aktiven ist davon geprägt, dass sie die in ihrem Tätigkeitsumfeld geltenden Gesetze und internen Richtlinien kennen und beachten.

Mit maßgeblicher Unterstützung der BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wurden die für den FvB wichtigsten Bereiche identifiziert und Richtlinien hierzu erarbeitet. Im Folgenden sind Richtlinien zu den folgenden Aspekten formuliert:
  • Anti-Korruptionsrichtlinie
  • Kartellrechts-Richtlinie
  • Richtlinie zur Beratung im Verband