Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Mehr Erfahren Ablehnen Zustimmen

Zum Inhalt wechseln

Gärrestausbringung

Leipziger Biogas-Fachgespräch "Gärrestausbringung – ein Miteinander von Praxis, Politik und Wissenschaft"

Nossen.
Beim Klimaschutz ist die Gülleverwertung in Biogasanlagen und die Nutzung des Gärproduktes ein aktuelles Thema. Die Inhaltsstoffe der ca. 80 Mio. Tonnen Gärprodukte in Deutschland sind für die Nährstoffversorgung der Pflanzen, die Humusbildung sowie die Bodenstruktur wichtig, wobei ein optimales Nährstoffmanagement im Fokus steht.

Biogasanlagen sind insbesondere von den im Dünge- und Wasserrecht stehenden Anforderungen betroffen. Deshalb sind die Vollaufbereitung der Gärprodukte und die bedarfsgerechte Gärrestausbringung Themen von besonderer Bedeutung.

In diesem Biogasfachgespräch werden Themen aufgegriffen, die in diesem Zusammenhang stehen, in Arbeitsgruppen diskutiert und resümiert.

Ort: Landwirtschafts- und Umweltzentrum (LUZ), Julius-Kühn-Haus (Haus3), Waldheimer Straße 219, 01683 Nossen
Gebühr: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Imbiss und Getränke können bei Bedarf kostenpflichtig in der
Kantine des LfULG erworben werden.

https://www.dbfz.de/veranstaltungen/leipziger-fachgespraeche/biogas/biogas-fachgespraeche/