Zum Inhalt wechseln

Flexibel in die Stromvermarktung

Flexibel in die Stromvermarktung – Biogas unter neuen Marktbedingungen

Nienburg.
Die aktuelle Entwicklung im Energiesektor ist derzeit im stetigen Wandel. Im rechtlichen Teil erfolgt ein Überblick über aktuelle Gesetzesänderungen und die Auswirkungen für Biogasanlagen. Des Weiteren wird auf neue Möglichkeiten der Stromvermarktung und die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eingegangen.


Termin: 31.01.2023, von 09.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Ort: DEULA Nienburg, Max-Eyth-Str.2, 31582 Nienburg,
Beitrag: 195,00 €

Programm:


Flexibel in die Stromvermarktung – Biogas unter neuen Marktbedingungen


• Aktuelle Entwicklung am Strommarkt
• Auswirkungen auf die Stromproduktion aus Biogasanlagen für die Zukunft
• Möglichkeiten in der zukünftigen Stromvermarktung (PPA, Direktvermarktung etc.), Bewertung von Chancen und Risiken
• Biogasanlagenbetrieb im Ausschreibungssystem/Anforderungen für die Teilnahme an der Ausschreibung für Bestandsanlagen
• Rechtliche Anforderungen im EEG 2023 / Energiewendepaket



Referenten: P. Wernsmann, Rechtsanwaltskanzlei, Ibbenbühren
S. Meinke, Backmann & Domröse, Unternehmensberatung Stuhr