Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Erfolgreiche Großbrandübung an Biogasanlage

Oberkönigshofen.
Vergangene Woche fand an der Biogasanlage von Johannes Scheuerlein in Oberkönigshofen bei Bechhofen im Landkreis Ansbach eine Großbrandübung mit sechs Feuerwehren und zwei Rettungsdiensten statt.

Über 90 Feuerwehrleute waren dabei. Simuliert wurde ein Einsatz mit Verpuffung im BHKW-Haus. Drei Personen wurden als vermisst gemeldet. Als kleine Überraschung für die Feuerwehren wurde vom Einsatzleiter mit einer Nebelmaschine der Pumpenschacht vernebelt, wo sich eine der drei Personen befand. Diese Brandstelle musste die Feuerwehr ohne Anweisung ausfindig machen. Im Rahmen der Übung wurden zudem die Wasserzufuhr getestet und der Milchviehlaufstall gelöscht.

Im Anschluss ließen sich die Feuerwehrleute von Betreiber Johannes Scheuerlein noch genauer die Anlage und ihre Funktionsweise, Flexibilisierung, Stromvermarktung, Gasreinigung und Automatisierung vor Ort an den BHKWs erklären.