Zum Inhalt wechseln

Konferenz Bundeskongress Energiewende

Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende 2023

Berlin.
Am 28. Februar 2023 findet der Bundeskongress genossenschaftliche Energiewende 2023 statt. Das kommende Event hält ein besonderes Jubiläum bereit: Das 10-jährige Bestehen der Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften beim DGRV. Im Zuge dessen erwartet Sie auf diesem Bundeskongresses die ein oder andere Überraschung zur Feier des Jubiläums.

Für die Impulsvorträge zur aktuellen Energie- und Klimapolitik konnten wir Staatssekretär Dr. Patrick Graichen (Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) sowie Jens Spahn (Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zuständig für Wirtschaft, Klima, Energie, Mittelstand und Tourismus) gewinnen.

Auf der anschließenden Podiumsdiskussion sprechen:
- Dr. Nina Scheer MdB (Sprecherin für Klimaschutz und Energie, SPD-Bundestagsfraktion)
- Mark Helfrich MdB (Fachsprecher für Energiepolitik, CDU/CSU-Bundestagsfraktion)
- Dr. Ingrid Nestle MdB (Sprecherin für Klimaschutz und Energie, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Bundestagsfraktion)
- Konrad Stockmeier (Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz und Energie)
- Ralph Lenkert MdB (Sprecher für Energie und Klimaschutz, DIE LINKE-Bundestagsfraktion)

Das vollständige Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter dgrv-service.de/kongress/. Bitte beachten Sie, dass wir ohne Anmeldung leider keinen Einlass gewähren können.

Der kostenlose Kongress wird gemeinsam veranstaltet vom DGRV - Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. und der GdW - Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. und findet mit freundlicher Unterstützung der R+V Allgemeine Versicherung AG, der BayWa r.e. AG und der EWS Elektrizitätswerke Schönau eG in Kooperation mit der Agentur für Erneuerbare Energien e.V. statt.

Mehr unter https://dgrv-service.de/event/detail/bundeskongress/