Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Fachveranstaltung „Bedeutung von Biomethan in der Mobilität: wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen“

Bad Fallingbostel (OT Dorfmark).

!!! AUSGEBUCHT !!!



Angesichts des aktuellen gesetzlichen Rahmens bietet sich für Biogas- bzw. Biomethanproduzenten die Möglichkeit, neuen Absatzmarkt – Kraftstoffsektor – zu erschließen. Dabei bedeuten besonders gute Nachhaltigkeitseigenschaften von biogenem CNG eine interessante Einnahmeoption. Vor allem für Post-EEG Anlagen soll der Eintritt in den Kraftstoffmarkt eine gute Perspektive darstellen. Auch ökologische und volkswirtschaftliche Vorteile dieses Nutzungspfades von Biomethan sind naheliegend.

Die Fachveranstaltung richtet sich an Betreiber von Biogas- bzw. Biomethananlagen und CNG-Tankstellen, Hersteller von Biogasaufbereitungsanlagen und der CNG-Tankstellentechnik, Berater und Ingenieurbüros, welche das Geschäftsmodell der Nutzung von Biomethan als Kraftstoff und dessen ökologische und wirtschaftliche Vorteile für sich entdecken möchten.

Veranstaltungsort:
Gasthaus Meding, Poststraße 10, 29683 Bad Fallingbostel (OT Dorfmark), https://www.gasthaus-meding.de/

Weitere Informationen finden Sie in der pdf: