Zum Inhalt wechseln

BEE-Stellungnahme zum Referentenentwurf zur Einrichtung des Regionalnachweisregisters und zur Fortentwicklung des Herkunftsnachweisregisters

Der BEE begrüßt in dieser Stellungnahme die Einführung regionaler Herkunftsnachweise. Ziel der regionalen Kennzeichnung von Strom aus Erneuerbaren Energien ist vor allem, die Akzeptanz der Energiewende vor Ort zu erhöhen. Voraussetzung dafür ist eine transparente und glaubwürdige
Stromkennzeichnung. Essentiell für die Akzeptanz regionaler Stromvermarktung ist es auch,
dass die Ausstellung, Anerkennung, Übertragung und Entwertung von Herkunftsnachweisen
und die Ausstellung, Übertragung und Entwertung von Regionalnachweisen sowie die
Nutzung des Herkunftsnachweisregisters und des Regionalnachweisregisters diskriminierungsfrei
erfolgt. Der vorliegende Referentenentwurf enthält allerdings nach Auffassung des BEE diskriminierende Regelungen.