Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Entwicklung der Erneuerbaren Energien bis 2020: Trendszenario und Zielprognose des BEE

Deutschland droht neben seinem Klimaschutzziel auch das für die EU verbindliche Erneuerbare Energien-Ziel für 2020 von 18 Prozent deutlich zu verfehlen. Das ist das Ergebnis dieser Prognose des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. (BEE). Nach dieser Trendanalyse der
Erneuerbaren Energien im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor wird ihr Anteil am gesamten
Endenergieverbrauch von 14,6 Prozent in 2016 auf lediglich 16,7 Prozent im Jahr 2020 steigen.