Zum Inhalt wechseln

Praxistagung "Aus Biogas wird Wasserstoff"

30.9.-1.10.2021, Rutesheim

Über die Tagung

Grüner Wasserstoff kann über die Dampfreformierung aus Biogas produziert werden. Damit stellt dies einen alternativen Weg neben der Wasserelektrolyse und anderen Verfahren dar, um grünen Wasserstoff herzustellen. Neben Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen stehen technische Aspekte sowie Vermarktung und Projektierung von Wasserstofftankstellen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Referenten

  • Dr. Joachim G. Wünning - Geschäftsführer der WS Wärmeprozesstechnik GmbH
  • Hendrik Becker - Vize-Präsident Fachverband Biogas
  • Dr. Andy Gradel  -  BTX energy
  • Dr.-Ing. Jörg Nitzsche - DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH
  • Michael Hauck, AIR LIQUIDE Deutschland GmbH
  • Hermann Schreier, Buses4Future GmbH
  • sowie weitere Fachleute und Unternehmer

Zielgruppen

  • Betreiber von Biogasanlagen
  • Hersteller und Betreiber von Wasserstoff-Fahrzeugen
  • kommunale Entscheider
  • Stadtwerke
  • Energieversorgungsunternehmen 
  • politische Entscheidungsträger

Teilnahme

Regulär € 490,-
Mitglieder des Fachverbandes Biogas e.V.: € 249,-
Teilnahme online: € 390,-
Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen der 8 Restplätze!

Tagungsort

Hotel 2050
Drescherstraße 46
71277 Rutesheim

Die Kosten für die Übernachtung sind nicht im Teilnahmepreis enthalten.
Teilnehmer der Veranstaltung können unter dem Stichwort „Biogas H2“ Zimmer zum WS-Sonderpreis von 95,00 EUR direkt über das Hotel 2050 buchen: rezeption@hotel2050.de