Zum Inhalt wechseln

Web-Seminar: Vorbereitung auf die Biomasse-Ausschreibung zum 1. April 2024

ONLINE.
Auch in turbulenten Zeiten ist es für Biogasanlagenbetreiber wichtig, an die Zukunft zu denken. Der 1. April 2024 bietet mit der EEG Ausschreibung Biogasanlagenbetreibern die Möglichkeit, den Grundstein für weitere zehn Jahre Anlagenbetrieb zu legen. Damit Sie sich am 1. April erfolgreich an der Ausschreibung beteiligen können, und wissen, welche Anforderungen wie Maisdeckel, Mindestverweilzeit etc. an den zukünftigen Anlagenbetrieb gestellt werden, wird Ihnen Frau Dr. Andrea Bauer, Syndikusrechtsanwältin und Leiterin des Referats Energierecht und -handel beim Fachverband Biogas e.V., die wichtigsten Anforderungen des EEG 2023 sowie die Formulare der BNetzA zur Ausschreibungsbeteiligung vorstellen.

So möchten wir Sie bestmöglich dabei unterstützen, sich optimal auf die Rahmenbedingungen des EEG 2023 vorzubereiten und natürlich besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Seminars individuelle Fragen zu diskutieren.

Wir freuen uns, Sie bei einer erfolgreichen Ausschreibungsteilnahme begleiten zu dürfen und bitten Sie, sich bei Interesse direkt online anzumelden.

HINWEIS: Die Inhalte des Web-Seminars sind identisch mit denen des Web-Seminars am 28. Februar 2024.

Seminardauer: 09:30 - 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr 74,00 € zzgl. MwSt. für Betreiber- und Firmenmitglieder im Fachverband Biogas e.V.
Teilnahmegebühr 219,00 € zzgl. MwSt. für Privatpersonenmitglieder im Fachverband Biogas e.V. und Nicht-Mitglieder