Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Qualifizierung zur jährlich und dreijährig wiederkehrenden Prüfung

Qualifizierung zur Prüfung befähigte Personen auf Biogasanlagen gemäß BetrSichV und TRBS 1203, Modul 2

Reimlingen.
Im Rahmen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) sind Arbeitsmittel in explosionsgefährdeten Bereichen regelmäßig durch eine zur Prüfung befähigte Person nach Anhang 2 der BetrSichV zu prüfen. Diese muss die nötige Berufsausbildung, Berufserfahrung und eine zeitnahe berufliche Tätigkeit nachweisen. Weitere Konkretisierungen hierzu finden Sie auch in der TRBS 1203.

Aufgrund aktueller Diskussionen zur notwendigen Qualifizierung der zur Prüfung befähigten Personen auf Biogasanlagen hat der Fachverband Biogas zusammen mit dem Schulungsverbund Biogas und mit Experten diverser zugelassener Überwachungsstellen(ZÜS) ein entsprechendes Qualifizierungskonzept mit drei Modulen entwickelt, zu welchem eine kontinuierliche Abstimmung mit relevanten Bund-Länder-Behörden stattfindet.
Wichtiger Hinweis:

Der Fachverband Biogas e.V. kann durch diese Schulungen keine zur Prüfung befähigten Personen berufen! Für die erforderliche Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit ist allein der Teilnehmer verantwortlich! Die Teilnahme an der Schulung hilft dem Teilnehmer lediglich die in der BetrSichV und der TRBS 1203 geforderten Fortbildungsanforderungen zu erfüllen! Im Nachgang der Veranstaltung wird bei bestandenem Kenntnisnachweis eine Bestätigung mit der erfolgreichen Teilnahme ausgestellt.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Anhang.