Zum Inhalt wechseln

Vom Land in die Stadt

Biogasanlage in Lünen
Lünen.

Wärmeversorgung für Kunden der Stadtwerke Lünen - Mikrogasnetz mit 10 Blockheizkraftwerken - Einsparung von 2 Mio. Liter Heizöl

Die Biogasanlage Lünen erzeugt jährlich rund 8 Mio. m3 Biogas. Ein Teil des Gases wird für die Fermenterheizung vor Ort eingesetzt; der Großteil fließt über ein knapp 7 km langes Mikrogasnetz zu 10 Blockheizkraftwerken (mit je 250kW elektr. Leistung) ins Stadtgebiet von Lünen.

Auf diese Weise kann die Anlage rund 5.000 Haushalte mit Strom und 1.250 Haushalte mit Wärme versorgen. Die Vermarktung der Energie erfolgt durch die kommunalen Stadtwerke Lünen, die über eine Tochtergesellschaft an der Biogasanlage beteiligt sind.

Die Investitionskosten für das innovative Energiekonzept beliefen sich auf 10 Mio. EUR - davon 7 Mio. für den Bau der Biogasanlage und 3 Mio. für Gasleitungen und Blockheizkraftwerke. In Lünen werden - dank Biogasnutzung - nun jährlich ca. 2 Mio. Liter Heizöl eingespart.
Bioenergie Lünen GmbH & Co. KG, 44532 Lünen
Wilhelm Hauschopp, Tel: 0176 17072072, E-Mail: w.hauschopp@swl24.de
BioConstruct GmbH