Zum Inhalt wechseln

Hohe Wärmenutzung

Biogasanlage in Blumendorf
Blumendorf.

2,1-MW-Biogasanlage bei Bad Oldesloe - Mikrogasnetz beliefert externe Blockheizkraftwerke - Wärme für Blumendorf und Industriekunden

Die 2,1-Megawatt-Anlage in Blumendorf bei Bad Oldesloe erzeugt seit Dezember 2007 Strom- und Wärme aus Biogas. Initiiert wurde sie von Baron von Jenisch und seinem Nachbarn Landwirt Schierhorn; für Planung und Bau zeichnete der Biogasspezialist MT-Energie verantwortlich, der damit seine erste Anlage jenseits der 1 Megawatt-Größe realisierte.

Das produzierte Biogas bedient vier Blockheizkraftwerke. Mit Hilfe eines Mikrogasnetzes wird neben dem Strom auch die entstehende Wärme optimal genutzt. Nicht nur die Biogasanlage wird mit Wärme versorgt, sondern zusätzlich der Gutshof, der gesamte Ort Blumendorf und zwei industrielle Großkunden. Diese Konstellation ermöglicht es, drei Viertel der anfallenden Wärmemenge zu nutzen.
BBE Blumendorf Bio-Energie GmbH & Co. KG
MT-Energie GmbH