Zum Inhalt wechseln

Wärme für die Industrie

Biogasanlage in Bieringen
Bieringen.

Wärmeleitung liefert Prozess- und Heizwärme für regionales Unternehmen und Privathaushalte

Die Biogasanlage Bieringen mit einer elektrischen Leistung von 800 kW erzeugt jährlich rund 6,4 Mio Kilowattstunden Strom, eine Menge, die zur Versorgung von rund 6.400 Einwohnern ausreicht.

Hier werden vorwiegend nachwachsende Rohstoffe wie Mais, Wiesengras oder Ganzpflanzensilage (GPS) eingesetzt und vergoren. Die nachwachsenden Rohstoffe werden von Landwirten direkt aus der Region um die Biogasanlage angebaut und angeliefert. Derzeit hat der Biogaspark in Bieringen mit 19 Landwirten langfristige Liefervereinbarungen getroffen.

Der erzeugte Strom wird in das Stromnetz des örtlichen Stromnetzbetreibers eingespeist. Die dabei entstehende Wärme wird über eine über 1 km lange Wärmeleitung zur Firma Ziehl-Abegg transportiert und steht dort ganzjährig als Prozess- und Heizwärme zur Verfügung. Auch einige benachbarte Wohnhäuser wurden ans Wärmenetz angeschlossen und erhalten klimaneutrale Wärme aus der Biogasanlage.
Biogaspark Neckar-Odenwald GmbH
Thomas Braun, Email: t.braun@uts-biogas.com, Tel. 08082 94840 134
UTS Biogastechnik GmbH